Technologie

FDM

FDM Technologie ist eine Methode der Schmelzschichtung, die hochwertige thermoplastische Kunstoffe zur Herstellung robuster, langlebiger Modelle verwendet.

Mit Materialien, die mit FDM Technologie produziert wurden, erzielen unsere Ingenieure in jeder Entwicklungsphase optimale Ergebnisse – von der schnellen Konzeptentwicklung über Fertigung präziser Prototypen.

die Glätte der Wände
100%
die Festigkeit des Materials,
60%
leicht zu verarbeiten
80%
Temperaturbeständigkeit
80%
Durchschnittliche Bearbeitungszeit
80%

DLP

DLP Technologie ist ein 3D-Druckverfahren, bei dem ein Projektor verwendet wird, um Photopolymer-Harze zu härten. DLP wird häufig verwendet, um sehr detailierte Kunstwerke oder nicht-funktionelle Prototypen zu erstellen.Entsprechende Drucker arbeiten mit einem UV empfindlichen, flüssigen Harz, welches normalerweise mittels Laser Schicht für Schicht gehärtet wird. Diese Drucker zeichnen sich durch eine sehr hohe Auflösung aus.

die Glätte der Wände
80%
die Festigkeit des Materials,
100%
leicht zu verarbeiten
100%
Temperaturbeständigkeit
100%
Durchschnittliche Bearbeitungszeit
60%

SLS

SLS Technologie gehört zur Gruppe der Strahlschmelzverfahren. Die Basis ist hier ein sehr feines Pulver. Das Material wird mit Hilfe eines Laserstrahls verschmolzen. So können sehr individuelle Teile entstehen, wie sie beim Zahnersatz, Schmuck oder Uhrenelementen erforderlich sind.

die Glätte der Wände
80%
die Festigkeit des Materials,
100%
leicht zu verarbeiten
100%
Temperaturbeständigkeit
100%
Durchschnittliche Bearbeitungszeit
60%